Die Deutsche Kapuzinerprovinz

Die Gemeinschaft der Kapuziner ist ein weltweiter katholischer Männerorden. In Deutschland gibt es die  Deutsche Kapuzinerprovinz.

Männer unterschiedlicher Herkunft und Ausbildung, aber der gleichen franziskanischen Gesinnung bilden diese Ordensgemeinschaft. Sie engagieren sich in der Bildung, für Notleidende und Bedürftige sowie in der Seelsorge. Die Einrichtungen der deutschen Kapuziner sind vielseitig und über Deutschland verteilt.

Unter Standorte und Engagement finden Sie jederzeit alle Konvente und Einrichtungen der deutschen Kapuziner. Hier zeigen wir Ihnen abwechselnd unsere Wirkungsstätten und aktuelles Engagement.

 

 

Vom Provinzial zum Präses: Br. Marinus Parzinger hat im SLW Altötting eine neue Aufgabe gefunden.
Br. Marinus Parzinger ist seit Januar 2020 Präses im Kinderhilfswerk der Kapuziner

Das Kinderhilfswerk der Kapuziner hat ein neues Gesicht: Bruder Marinus Parzinger. Als Provinzial hat er das SLW Altötting bereits in den vergangenen Jahren begleitet. Jetzt gilt es, die gereiften Impulse als Präses umzusetzen. Ein Gespräch über den Umgang mit sogenannten Systemsprengern, den Wert religionssensibler Erziehung und das Ringen um finanzielle Unterstützung und sozialpolitischen Rückhalt. Zum Interview mit Br. Marinus, dem neuen Präses des SLW Altötting

Bundesumweltministerin Svenja Schulze verleiht die Auszeichnung der UN-Dekade für Biologische Vielfalt (Foto: M. Cappiello)

„Dieser Garten ist ein Geschenk“, sagte Bundesumweltministerin Svenja Schulze, die am 2. Februar die Auszeichnung der UN-Dekade für Biologische Vielfalt verlieh. Bruder Bernd Beermann, Guardian der Kapuziner in Münster, nahm den Preis in der Klosterkirche entgegen. Erfahren Sie, wie der Kapuziner Klostergarten Münster zum ausgezeichneten UN-Dekade-Projekt wurde

Klostergarten Münster:
Lernort für einen nachhaltigen Lebensstil
Öffnungszeiten und Veranstaltungen

 

 

Warum ein Leben als Kapuziner?

Bruder und Biologe: Kapuzinerbruder Bernd aus Münster hat den alten Klostergarten wieder zum Blühen gebracht. Was ihm die Schöpfung und das Leben in der Gemeinschaft der Kapuziner bedeutet, erzählt er im Video.

St. Fidelis – Haus der Begegnung

Das Begegnungshaus gehört zu dem Kapuzinerkloster in Zell am Harmersbach im Schwarzwald. Das Kursangebot des Bildungshauses umfasst zahlreiche attraktive Angebote: von Malen, Tanzen oder Achtsamkeitslehre über Pilgern sowie Wander- und Einzelexerzitien bis hin zu Bibelwochenende und Meditation. Die nächsten Seminare:

2. – 9. April 2020 | Kreativität: Ein Geschenk Gottes
Malkurs mit Veronika Olma

14. – 18. April 2020 | Gönne dich dir selbst
Meditationsexerzitien mit Pater Pius Kirchgessner

Kapuziner entdecken: Mitleben im Kloster

Wer Erfahrungen im Glauben sammeln und Einblick ins Ordensleben gewinnen möchte, findet bei den Kapuzinern ein vielfältiges Programm. Zuständig dafür ist die Berufungspastoral, die zum Mitleben im Kloster einlädt. Eine Auswahl an Veranstaltungen:

28. Februar | Exerzitien im Alltag (München)

7. März | Stiller Tag (Münster)

21. – 28. März | Halbstille Woche zum Mitleben (Stühlingen)

4. – 13. April | Kar- und Ostertage im Kloster (Stühlingen)

9. – 12. April | Ostern im Kloster (Münster)

17. April | Still ins Wochenende (München)

2. – 9. Mai | Woche zum Mitleben (Stühlingen)

Weitere Termine und Informationen unter kapuziner-entdecken.de