Die Deutsche Kapuzinerprovinz

Die Gemeinschaft der Kapuziner ist ein weltweiter katholischer Männerorden. In Deutschland gibt es die  Deutsche Kapuzinerprovinz.

Männer unterschiedlicher Herkunft und Ausbildung, aber der gleichen franziskanischen Gesinnung bilden diese Ordensgemeinschaft. Sie engagieren sich in der Bildung, für Notleidende und Bedürftige sowie in der Seelsorge. Die Einrichtungen der deutschen Kapuziner sind vielseitig und über Deutschland verteilt.

Unter Standorte und Engagement finden Sie jederzeit alle Konvente und Einrichtungen der deutschen Kapuziner. Hier zeigen wir Ihnen abwechselnd unsere Wirkungsstätten und aktuelles Engagement.

 

 

WDR im Kloster Münster: Postulant Moritz Huber über seinen Weg in den Kapuzinerorden (Foto: Screenshot/WDR Lokalzeit Münsterland)

Mit dieser Frage hat der WDR ein Fernsehteam ins Kapuzinerkloster Münster geschickt. Dort hat Postulant Moritz Huber die Journalisten einen Tag lang an seinem Alltag teilhaben lassen. Sehr offen erzählt der 24-Jährige von seinem Weg in den Orden und seinem Leben in der Gemeinschaft. Er spricht auch über die Missbrauchsfälle in der Kirche und erklärt, welchen Anteil sie an seiner Entscheidung hatten, ins Kloster zu gehen. Mehr über den WDR-Dreh im Kloster Münster

„Das franziskanische Charisma wird niemals aussterben“

Br. Christophorus Goedereis, Provinzial der Deutschen Kapuzinerprovinz, über Herausforderungen und Ziele der Ordensgemeinschaft bis 2021 (Foto: © Kiên Hoàng Lê)

Bruder Christophorus Goedereis ist im Juni zum Provinzial der Deutschen Kapuzinerprovinz gewählt worden. In der aktuellen Ausgabe des KAPUZINER spricht er über die Herausforderungen seiner Ordensgemeinschaft und die Ziele, die er sich für seine dreijährige Amtszeit vorgenommen hat. Auszüge aus dem Interview, das Bruder Thomas Dienberg führte, lesen Sie hier.

Die komplette Jahresschrift der Kapuziner können Sie als PDF herunterladen.

Die diesjährige Ausgabe des Ordensmagazins ist vom „Loslassen“ geprägt: vom Loslassen im Alter, vom Loslassen der Vergangenheit und vom Loslassen einer (zahlenmäßigen) Renaissance des Ordenslebens.

Wer die Jahresschrift KAPUZINER lieber gedruckt in Händen halten möchte, kann ein kostenloses Exemplar per E-Mail anfordern.

St. Fidelis – Haus der Begegnung

Das Begegnungshaus gehört zu dem Kapuzinerkloster in Zell am Harmersbach im Schwarzwald. Das Kursangebot des Bildungshauses umfasst zahlreiche attraktive Angebote: von Malen, Tanzen oder Achtsamkeitslehre über Pilgern sowie Wander- und Einzelexerzitien bis hin zu Bibelwochenende und Meditation. Die nächsten Seminare:

2. – 9. April 2020 | Kreativität: Ein Geschenk Gottes
Malkurs mit Veronika Olma

14. – 18. April 2020 | Gönne dich dir selbst
Meditationsexerzitien mit Pater Pius Kirchgessner

Kapuziner entdecken: Mitleben im Kloster

Wer Erfahrungen im Glauben sammeln und Einblick ins Ordensleben gewinnen möchte, findet bei den Kapuzinern ein vielfältiges Programm. Zuständig dafür ist die Berufungspastoral, die zum Mitleben im Kloster einlädt. Eine Auswahl an Veranstaltungen:

15. Februar | Still ins Wochenende (München)

21. – 28. März | Halbstille Woche zum Mitleben (Stühlingen)

4. – 13. April | Kar- und Ostertage im Kloster (Stühlingen)

2. – 9. Mai | Woche zum Mitleben (Stühlingen)

Weitere Termine und Informationen unter kapuziner-entdecken.de